Schutz vor ABC - Gefahren

 Ein wichtiges Thema in der Feuerwehr ist der Schutz vor ABC – Gefahren, also vor atomaren, biologischen oder chemischen Einflüssen. Dazu führten wir einen Übungsabend durch.

Nach viel Theorie und Grundlagenwissen trainierten wir mit Chemikalienschutzanzügen.  Diese Persönliche Schutzausrüstung soll die Aufnahme von Gefahrstoffen in den Körper (Inkorporation) ausschließen und die äußere Verunreinigung mit Gefahrstoffen (Kontamination) soweit wie möglich vermeiden.

Unsere Feuerwehr ist nicht mit diesen Schutzanzügen ausgerüstet. Trotzdem sind derartigen Schulungen wichtig um bei entsprechenden Einsätzen die Spezialkräfte der Feuerwehren zu unterstützen und mit eigener (einfacher) Schutzausrüstung richtig zu handeln.

Im Landkreis Bautzen existieren seit 2011 zwei Gefahrgutzüge (GGZ). Im Bereich des Altkreises Bautzen ist dazu der Gefahrgutzug Süd (KatS GGZ Süd) aufgestellt. Hier organisieren sich die Kräfte aus Bautzen, Wilthen, Cunewalde und Wachau.